Loading

Angst vor der Mine

placeholder article image
Zahínos protestiert

Foto: Linda Osusky

Das Rattern von Rotorblättern eines Hubschraubers lässt José Gata aufschauen. An den Himmel über der Sierra Suroeste in der südlichen Extremadura verirren sich Helikopter nur selten. Dieser hier fliegt ungewöhnlich tief, noch ungewöhnlicher wirkt, was am langen Seil herabhängt und durch die Luft befördert wird. „Es war eine Art riesiger Ring“, erzählt Gata seine seltsame Beobachtung aus dem Sommer 2018. Der Georadar, wie er später herausfand, war ein Vorbote all dessen, was schon bald über seinen Heimatort Zahínos hereinbrechen und viel Unruhe auslösen sollte .

Der Vater dreier Kinder ist Präsident der Sociedad Civil Cabra Alta y Baja, einer Kooperative, die eine 2.500 Hektar große Fläche zwischen Zahínos und Villanueva del Fresno bewirtscha…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.