Loading

Gerüchte, Gefühle und Pamela Anderson

placeholder article image
Was weiß sie? Assanges Katze James Foto: Daniel Leal Olivas/AFP/Getty Images

Am 14. Februar hat Julian Assange – nach langem Schweigen – seinen persönlichen Twitter-Account reaktiviert. Sein erster Tweet lautete, frei nach Mark Twain: „Die Nachrichten über meinen Tod sind stark übertrieben.“ Nun spekulieren viele: Was hat Assange vor? Warum genügt ihm der Account von Wikileaks mit seinen 4,3 Millionen Followern nicht mehr? Drei Theorien sind in Umlauf:

Theorie 1: Assange wurde von Frühlingsgefühlen übermannt.

Für die Bild-Zeitung ist der wahre Grund für das plötzliche Heraustreten von Julian Assange sonnenklar: Das kann nur eine Frau bewirken. Akribisch listet das Blatt auf, wann Assange in den vergangenen Monaten von der Schauspielerin Pamela Anderson (Bild nennt sie „Ex-Baywat…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.