Loading

Das Ganze kehrt

placeholder article image
Beziehungsstatus: It's complicated Foto: John Thys/AFP/Getty Images

Im Sommer 1996 legte eine Kommission für Amerikanische Nationale Interessen ihren Bericht vor. Demokratische und republikanische Politiker von Stand formulierten darin, was beim Ranking der Prioritäten für die USA ganz oben steht: potenzielle Angreifer rechtzeitig ausschalten und verhindern, dass sich in Europa oder Asien Führungsmächte etablieren, die den globalen Machtanspruch Amerikas gefährden. Ganz unten auf jener Interessenskala fand sich die Sicherheit der Alliierten.

Es ist nicht erst mit Donald Trump in die Welt gekommen, was als Hochmut einer Weltmacht firmiert. Nur wirkt der jetzige Präsident entschlossener als seine Vorgänger, dem brachial Geltung zu verschaffen. Da kann es kaum verwundern, dass unte…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.