Loading

Das Impfwunder, ein Rätsel

placeholder article image
Der Balkanstaat Serbien legt beim Impfen vor: Mehr als 500.000 der knapp 7 Millionen Einwohner haben bereits ihre erste Dosis erhalten

Foto: Andrej Isakovic/AFP/Getty Images

Bald werden zehn Prozent der serbischen Bevölkerung beide Dosen des Anti-Corona-Vakzins erhalten haben. Aufsehen erregte dabei die Kolumne Eine Europäerin in Belgrad. Vedrana Rudan, eine EU-Bürgerin aus dem Feindesland Kroatien, meldete sich zur serbischen Massenimpfung an und staunte in der Belgrader Messehalle: „Was ist das? Ein Buffet voller Impfstoffe!“ Nach dem Piks ging sie im Zentrum spazieren: „Was ist das? Offene Cafés?“ Die Kolumnistin verglich ihre Belgrader Glückseligkeit mit der Zagreber Lockdown-Tristesse, in der man vergeblich auf „die Rettung durch Europa“ wartete, und herzte ihren Enkel mit …

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.