Loading

Braver Bub

placeholder article image
Sein Programm kann man so zusammenfassen: testen, testen, testen, impfen, impfen, impfen, reden, reden, reden

Foto: Tobias Steinmaurer/Imago Images

Zu den Urgesteinen der österreichischen Grünen zählt Rudolf Anschober. Der 1960 geborene Oberösterreicher, ein gelernter Volksschullehrer, war Anfang 20, als er zur Alternativen Liste Österreich (ALÖ) stieß. Seitdem ist er dabei und ohne Unterbrechungen aktiv. Sein Engagement ist nie abgerissen, vielmehr lückenlos. Die Ämter und Funktionen, die er seit mehr als drei Jahrzehnten bekleidet, sind zahlreich: Nationalrat, Landtagsabgeordneter, Landesrat, Klubobmann, Landessprecher, Bereichssprecher. Anschober hat nichts ausgelassen. Wobei er da nicht immer selbst nach vorn drängte, sondern oft auch gedrängt wurde. Als Parteichef Werner Ko…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.