Loading

Unser Essen ist zu billig!

placeholder article image
Macht sie doch!

Foto: Imago Images/snapshot

Was ist Ihnen Ihr Essen wert? Neuerdings wird diese Frage nicht mehr nur von so seltsamen Menschen gestellt, die ein zivilisiertes Zusammenleben auch am Grad der Esskultur festmachen, zum Beispiel von mir. Sondern von der Bundeslandwirtschaftsministerin, die qua Amt dafür zu sorgen hat, dass die Bauern noch was zum Beißen haben. Halt, Julia Klöckner heißt ja eigentlich „Ministerin für Ernährung und Landwirtschaft“, aber das mit dem Ernährungsgedöns war ihr nie so wichtig. Und jetzt ist es ihr auch einerlei, wenn sie sagt, ich soll doch bitte wegen meiner Wertschätzung mehr für Lebensmittel ausgeben.

Ich habe mir die Augen reiben müssen. Von einer CDU-Politikerin lese ich Sätze und frage mich, ob sie Rhetorikstunden bei ihrer Vorgängerin…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.