Loading

Schön. Aber was jetzt?

placeholder article image
Alexandra Breckenridge als Melinda Monroe

Foto: Netflix

Beim Moonlight-Fest in der Dorfscheune, am Ende der sechsten Folge, ist es schließlich so weit. Nicht dass Mel (Alexandra Breckenridge) und Jack (Martin Henderson) sich jetzt endlich küssen, obwohl es doch schon seit vier Wochen knistert. Aber beim „Mingle Dance“ werden mit jedem Ohrwurm nicht nur die Tanzpartner getauscht, sondern auch alte Beziehungen neu gemischt.

Jacks Freundin aus der Nachbarstadt, die dort einen Frisiersalon betreibt, verlangt nun endlich Gewissheit über den aktuellen Beziehungsstatus, über den ehrliche Auskunft zu erteilen Jack wiederum schwerfällt, weil ja Mel inzwischen aufgetaucht ist. Deren ältere Schwester, die ihr kurzfristig aus Los Angeles nachgereist ist, verheimlicht ihr bei ihrem Überraschu…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.