Loading

Mikroben werden uns retten

Es klingt wie ein Wunder, aber technologisch erfordert es keinen Quantensprung. In einem kommerziellen Labor am Stadtrand von Helsinki durfte ich zuschauen, wie Wissenschaftler Wasser in Essen verwandelten. Durch eine Luke in einem Metalltank sah ich rotierenden gelben Schaum, eine Art Urschlamm-Gebräu aus Mikroben, die sich durch Wasserstoff vermehren. Durch Röhren abgelassen und auf heißen Untergrund gespritzt, verwandelte der Schaum sich in gelbes Mehl.

Für den Handel ist das Produkt noch nicht zugelassen, aber während des Drehs unseres Dokumentarfilms Apocalypse Cow ließen die Wissenschaftler des Unternehmens Solar Foods mich kosten. Ich wünschte mir Pfannkuchen. Abgesehen von den Labormitarbeitern würde ich der Erste auf der Welt sein, der so etwas isst. Gemischt mit Hafermilch, kam…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.