Loading

Macht sich schuldig, wer „Schuldkultur“ sagt?

placeholder article image
Schuld sind immer die Anderen

Foto: Imago/Gerhard Leber

Kürzlich erzählte der Literaturwissenschaftler Helmut Lethen in einem Gespräch mit Thomas Wagner auf freitag.de seine Version der Geschehnisse, die dazu führten, dass seine Ehefrau Caroline Sommerfeld nicht mehr an einer Wiener Waldorfschule kocht und zwei der gemeinsamen Kinder diese nicht mehr besuchen. Sommerfeld bewegt sich publizistisch in der neuen Rechten und in identitären Zirkeln. In der Frankfurter Allgemeinen Zeitung erschien kurz darauf ein Text des Historikers und Autors des Buches Die Autoritäre Revolte. Die Neue Rechte und der Untergang des Abendlandes, Volker Weiß. Er hat beim Trägerverein der Schule dessen Sicht der Dinge eingeholt, die sich sehr von derjenigen Lethens unterscheidet. In vielen Details steht…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.