Loading

Ein Hauch von Frauen

Die Frau muss, um rascher zum Ziele zu kommen, sich nach Bundesgenossen umsehen“, schrieb August Bebel in seiner bekannten Streitschrift „Die Frau und der Sozialismus“ und empfahl ihnen die Sozialdemokratie. Fast 140 Jahre später beteuern seine Nachfolger, man habe sich für die nächsten vier Jahre „mutige und überprüfbare Ziele“ gesteckt. So steht es jedenfalls im Koalitionsvertrag. Lebenswerter soll das Land sein und gerechter, auch für Frauen und ihre Familien. Da lohnen sich doch ein Durchgang durch das gut 170-Seiten-Papier und die „Überprüfung“ an den gleichstellungspolitischen Zielen der SPD-Frauen.

„Die Gleichstellung von Frauen und Männern ist eine Frage der Gerechtigkeit“, heißt es zum Auftakt der knappen drei Seiten, die sich die künftigen Koalitionäre in puncto Frauen abgerun…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.