Loading

Den Kopf auf ein paar Eimer Eiscreme betten

placeholder article image
Abtau’n, girl, du musst den T.K. doch nur abtau’n, girl

Foto: Panthermedia/IMAGO

Den ersten Schnee erlebe ich immer schon im September. Kennen Sie das, wenn Sie den Tiefkühlschrank aufmachen, eine Schublade knirschend aufziehen, und es rieselt leicht? Im vorigen Jahr schneite es sogar noch früher, weil der Gefrierschrank auf Volllast fuhr, Stichwort „Meal Prepping“. Und weil ich im Kleingarten säte, wie andere Hamsterkäufe machten, als im Frühjahr die Not mit den Erntehelfern groß war. Kiloweise habe ich Spinat, Erbsen und Zwetschgen in dem Gerät, das bei uns T.K. heißt, eingefroren. Aber eine sich immer beweisende Konstante der Tiefkühlung ist: Je mehr Platz man braucht, umso weniger ist da. Übers Jahr wächst T.K. im Inneren ein weißer Pelz, er kriecht in die Fugen und an die D…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.