Loading

Abkürzung

placeholder article image

Foto: Bruce Gilden/Magnum Photos/Agentur Focus

A

Abk. Die Deutschen lieben ihre Abkürzungen. Es ist das Land, in dem Menschen in schriftlicher und gesprochener (!) Sprache „GuMo“ für Guten Morgen sagen und in dem letztlich auch das Wort „Abkürzung“ seine eigene Abbreviatur hat: Abk.

Darüber kann man lachen. Es ist aber nicht so, dass Abkürzungen keinen Sinn haben. Sie vereinfachen das Reden über komplizierte Dinge wie die NATO oder die EU und werden manchmal zum Selbstläufer, wie bei der ARD, von der kaum einer weiß, was sie ausgeschrieben bedeutet, oder beim „Hanuta“, der Haselnusstafel. Aber: Wer will ernsthaft behaupten, mit der Verwendung von „LuMaTra“ statt „Luftmatratze“ sein Leben viel einfacher gemacht zu haben? Die Abkürzungslust der Deutschen ist manchmal ein Fetisch, ei…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z