Loading

Bob Marley

placeholder article image

Foto: Julian Parker/UK Press/Getty Images

A

Alben Die Alben Catch A Fire und Exodus sind die Meilensteine in Bob Marleys viel zu kurzer Karriere. Hinzu kommt mit Life! eines der besten Life-Alben überhaupt. In den zwei Konzerten, 1975 im Lyceum in London aufgenommen, kommen der umwerfende Sound und das organische Zusammenspiel zwischen Band und Sänger auf mitreißende Art zum Ausdruck.

Catch A Fire markiert den weltweiten Durchbruch. In ganz Afrika wird das Album 1973 wie ein Weckruf empfunden. Marley ist nun Ikone und kämpferisches Sprachrohr der unterprivilegierten Massen. Nach dem Attentat im Dezember 1976 (Mord) zieht er sich mit seiner Entourage nach London zurück und beginnt im Januar sofort mit neuen Aufnahmen, die Chris Blackwell, der Entdecker Marleys, zu zwei Alben – Ex…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z