Loading

Läuft nix ohne uns

placeholder article image
Jede unserer Handbewegungen hat einen besonderen Sinn, weil wir eine Bewegung sind

Foto: Christian Mang/Imago

Mitte Oktober will die Präsidentin der Humboldt-Universität die neuen Studierenden begrüßen. 500 Erstis füllen das Audimax, da stürmt eine Gruppe mit Megafonen und Transparenten in den Saal. „Ohne uns läuft hier nix!“, skandiert sie. „Gebt uns unsere Kohle fix!“ Bunte Luftballons und Flyer fallen von der Decke.

Wer sind diese Menschen? Es sind studentische Hilfskräfte oder SHK. 8.000 von ihnen gibt es an elf Berliner Hochschulen. Sie geben Tutorien, unterstützen Professoren, arbeiten im Rechenzentrum oder in der Verwaltung. Sie befinden sich im Arbeitskampf. „Seit 2001 hatten wir keine Lohnerhöhung mehr“, sagt Yunus Özgür, „2003 wurde uns auch noch das Weihnachtsgeld ges…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.