Loading

Fuck die Beauty!

placeholder article image
Schönheit liegt im Auge des Betrachters

Foto: Imago/Leemage

Um wichtige Dinge nicht zu vergessen, klebt man sich bekanntlich einen Erinnerungszettel an den Badezimmerspiegel. Bei unseren Vormietern war das die Erkenntnis: „Du bist wunderschön.“ Gemessen an der Größe des Schriftzugs müssen sie das für ziemlich wichtig gehalten haben. Eine Woche lang lebten auch wir mit diesem Wissen. Denn die Vormieter hatten vergessen, den Satz mitzunehmen. Oder sie dachten, wir könnten ihn gebrauchen (so wie wir aussahen?!).

Es waren zehrende Tage: Morgens neben meinem zerknitterten Gesicht funktionierte „Du bist wunderschön“ als Satire, mittags fühlte ich mich zu einem beleidigten „Kann ich mir nix kaufen von!“ provoziert, und abends – wenn ich mich in einer kurzen Aufwallung fast schon wunder…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.