Loading

Beim Impfplan vergessen

placeholder article image
Seit März 2020 isolieren sich Vanessa und Marcel Glab. Komplett abkapseln können sie sich nicht

Foto: Sebastian Lock/laif

Endlich. Es waren seit langem die ersten guten Nachrichten, als sich im November abzeichnete, dass es bald einen Impfstoff gegen Covid-19 geben würde. Die Geschwister Vanessa und Marcel Glab schöpften Hoffnung. Und machten sich im Dezember auf die Suche, wie, wann und wo sie sich denn impfen lassen könnten. Doch das klappte nicht so, wie erwartet. „Wir waren zunehmend irritiert“, sagt Vanessa Glab. „Irgendwann kam ich mir vor wie im falschen Film“, sagt ihr Bruder. Sie telefonierten sich durch Corona-Hotlines, Gesundheitsämter und Pressestellen. Sie wurden nur weiterverwiesen oder landeten in Warteschleifen. Niemand schien weiterhelfen zu können oder zu wisse…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.