Loading

Little England

placeholder article image
Unpolitisch, aber teuer: „Little Ben“ im Touristenshop

Foto: Jeffrey Greenberg/Universal Images/Getty Images

Mit dem 11-Uhr-Glockenschlag britischer Zeit, Mitternacht in Brüssel, bricht am 31. Januar das neue Zeitalter der Unabhängigkeit an. Fortan soll keiner mehr den Brexit in den Mund nehmen, wünscht sich Premier Boris Johnson, dem die Briten dieses Wunder verdanken. Zunächst allerdings wird sich so viel nicht ändern, sieht man davon ab, dass britische Diplomaten den Zugang zu ihren Brüsseler Kanälen verlieren, die britischen Parteien im Europaparlament Mandate und Diäten einbüßen und die britischen EU-Beamten zurück auf die Insel müssen.

Ansonsten geht alles weiter wie gehabt – elf Monate lang. Ende Dezember 2020 endet die vereinbarte Übergangsfrist. Bis dahin muss ein Vertra…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.