Loading

Prekarisiere und herrsche

placeholder issue title image
„Alle Räder stehen still, wenn dein starker Arm es will“, hieß früher im Bundeslied für den Allgemeinen Deutschen Arbeiterverein

Grafik: der Freitag

Das steigende Altersarmutsrisiko, die Ungerechtigkeit des Hartz-IV-Systems, der Streit über die Sicherung der Renten: Endlich zoffen wir uns darüber, worum es wirklich geht. Da ist die Frage der Vermögensverteilung und das Skandalon der steigenden sozialen Ungleichheit. Die obszönen Unterschiede zwischen Arm und Reich, im planetaren Maßstab aber auch in Deutschland selbst. Die Erosion der Mittelschicht, das Wachstum der Zahl der Armutsbetroffenen, Verdrängten und Hinaus-Gentrifizierten. Ökonomische und soziale Sicherheit wird ein immer selteneres Gut.

Die Spaltung unserer Gesellschaft spiegelt sich auch in der Lohnentwicklung und ...

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.