Loading

„Der Sender hat klar versagt“

placeholder article image
Derzeit Kassenschlager: „Affäre Wedel“ über Macht und Gewalt am Filmset

Foto: Eibner/Imago

Als vor Kurzem mehrere Frauen den Regisseur Dieter Wedel beschuldigten, er habe ihnen Gewalt angetan, ging ein Aufschrei durch die Republik: Wieso hat niemand etwas dagegen getan, obwohl am Set alle von den Übergriffen gewusst haben? Ein Gespräch über Einschaltquoten, die Macht Einzelner und die Angst vor Ausgrenzung, wenn man Opfern hilft.

Freitag: Frau Rohm, die Enthüllungen zu den gewalttätigen Übergriffen auf Schauspielerinnen durch den Starregisseur Dieter Wedel scheinen nicht abzureißen. Was kommt da noch?

Barbara Rohm: Das ist sicher noch nicht auserzählt. Der „Fall Wedel“ macht Strukturen sichtbar, die Machtmissbrauch stützen. Das ist systemimmanent.

Das System war unter anderem de…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.