Loading

1936: Der Maschinist

placeholder article image
Im Vollrausch der Arbeit Foto: AGD/Imago

Es war der zwanzigmillionste Ford, der 1936 vom Band rollte. Amerikas Automobilindustrie hatte sich schneller als andere Branchen von der Weltwirtschaftskrise erholt. Mitte der 30er Jahre bereits geriet man in den Ford-Werken wieder in die Nähe des Jahressolls von einer Million Fahrzeuge. Der Aufschwung zehrte von einem Entwicklungsschub. Der erste in Massenfertigung produzierte V8-Motor bescherte dem Unternehmen in ländlichen Regionen neue Käuferschichten. Noch war nicht abzusehen, dass der Autobauer in Detroit seine Vormacht bald an Chevrolet verlieren würde. Zwar hatte Firmengründer Henry Ford mit der Einführung des Fließbandes im Jahr 1914 die Produktion revolutioniert, doch die Konkurrenz adaptierte oder kopierte dieses ökonomische P…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.