Loading

Palast mit Kraft

placeholder article image
Ausschnitt aus dem Nawalny-Video: Was sagt uns ein Schloss mit Wasserdisco, Casino und Stripclub?

Screenshot: Alexei Nawalny/YouTube

Seit vergangener Woche ist bekannt, wie die – angebliche – neue Sommer-Residenz des Präsidenten der Russischen Föderation Wladimir Putin aussieht. An der Küste des Schwarzen Meeres, südlich von Gelendschik, steht ein 17.700 Quadratmeter großer Palast. Orangerien, Gewächshäuser, Siegesalleen mit Statuen und verschiedene Pavillons sowie ein Weingut, eine Kapelle, ein Amphitheater, eine 80 Meter lange Brücke und nicht zuletzt ein unterirdischer Eispalast umgeben den „Putin-Palast“ auf dem 68 Hektar großen Anwesen. Dass eine solche Anlage von Wohnhäusern für Bedienstete, einer Tankstelle, Hubschrauberlandeplätzen, Grotten und unterirdischen Gängen, die…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.