Loading

Die modulare Klinik

placeholder article image
Temporäre Nightingale-Klinik in Manchester ohne Wände: nicht nur Behelf, sondern Trend

Foto: Joel Goodman/dpa

Bereits vor Ausbruch der Corona-Pandemie war eine Sanierung des St. Mary’s Hospital in London geplant: Kosten rund 1,1 Milliarden Euro, Baubeginn 2027. Die Notfall- und Spezialklinik soll nach wie vor auf einen neuen Stand gebracht werden, aber anders als gedacht. „Covid-19 hat die Sache drastisch verändert“, sagt der Chirurg James Kinross, der zum Planungsausschuss gehört.

Vor Corona ging es vor allem darum, effizienter zu arbeiten. Jetzt will man ganz neue Wege gehen. Wie in St. Mary’s wird derzeit überall darüber nachgedacht, wie ein besseres Gesundheitswesen aussehen könnte. Auf den Krankenhausbau der Zukunft hat das große Auswirkungen.

Der Architekt George Mann, der a…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.