Loading

Die Biegsamen

placeholder article image
Dieser Erfolg einer Partei, die keinem wehtut, sagt viel über ihre Wählerinnen und Wähler

Foto: Roy Kemp/Getty Images

Eine interessante Frage im Gespräch der Zeit mit Robert Habeck, es geht um Von hier an anders, sein nachdenkliches Buch zum Wahljahr 2021, was man schon am nachdenklichen Robert-Habeck-Porträt vorne drauf erkennt. Die Frage: Ist es denn die Aufgabe von Politik, Affekte zu modellieren? Habecks Antwort liest sich wie eine wegwischende Handbewegung: „Das tut Politik permanent. Hoffnung, Zuversicht, Angst, Freiheit, Sicherheit …“ Aber wie steht das zu Habecks Politikverständnis, wenn es um Systemkritik geht, den utopischen Gehalt möglicher Regierungsbeteiligungen? Die Kollegen fragen nicht weiter, sie interessiert der Habitus. Sie wollen wissen, wie er denn so sei, d…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.