Loading

„Vielleicht bin ich Romantiker“

placeholder article image
„Ich stimme Ihnen zu: Unsere Gesellschaft geht ökonomisch auseinander“

Foto: Marc Beckmann für der Freitag

Wir alle reden sehr viel in diesen Zeiten, wobei das meiste durchrutscht und bald in Vergessenheit gerät. Selten bleibt ein Satz hängen, etwa der Christian Lindners zum Ende der Jamaika-Sondierungen: „Es ist besser, nicht zu regieren, als falsch zu regieren.“ Über diesen Satz, sein Menschenbild und den Liberalismus heute sprach Lindner jüngst im „radioeins & Freitag Salon“.

Jakob Augstein: Herr Lindner, kennen Sie das Lieblingszitat von Oskar Lafontaine?

Christian Lindner: „Man muss nicht arm sein, um gegen Armut zu sein.“

Das ist auch toll, aber er hat noch ein anderes. „Zwischen dem Starken und dem Schwachen ist es das Gesetz, das befreit, und die Freiheit, die unterd…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.