Loading

Ruhig, Blauer

Wie oft wird er wohl in seinem Leben gefragt, der (ehemalige) Waldorfschüler, ob er denn auch seinen Namen tanzen kann? Am besten, man zählt die Witze, die man selbst schon gemacht hat. Über Waldorfschüler wird gern gelästert wie sonst nur noch über Hardcore-Veganer oder bloggende Feministinnen. Zu denken gibt, dass manche immer dann ihren Senf dazugeben, also ihre starke Meinung gegen jetzt zum Beispiel die Spielarten der Reformpädagogik oder Privatschulen ganz grundsätzlich vertreten, wenn es scheinbar ums Ganze geht, so (gesellschafts)politisch.

Womit wir bei den Rechtspopulisten wären. Unter dem verschärften politischen Klima leiden inzwischen die Schulen, immer öfter hört man vom Schulfrieden, der gestört ist oder in Gefahr. Und wo Politiker einen ganzen Pressestab beschäftigen und…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.