Loading

Kann Elite links sein?

placeholder article image
Linke wissen, dass die Elite nicht aus den Besten zusammengesetzt ist. Sie fordern aber, dass sie es sein soll

Foto: Odd Andersen/AFP/Getty Images

Man sollte den Begriff der Elite nicht den Rechten überlassen! Das denken viele Linke, und darin steckt die Einsicht, dass der Begriff sich gut dafür eignet, von Rechten „besetzt“ zu werden. Verstehen wir unter einer Elite nicht Menschen, die andere überragen und denen deshalb ein natürliches Recht auf Herrschaft zukommt? Man muss es aber nicht so verstehen, würden Linke einwenden. „Elite“ heißt auf Deutsch übersetzt „Auslese“. Wenn alle die gleiche Chance haben, in die Ausleseverfahren aufgenommen zu werden, und sich die wirklich Besten in ihnen durchsetzen, kommt eine demokratische Elite heraus und keine, die es „von Natur“ ist.

In …

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.