Loading

Pulver verschossen

placeholder article image
Geht es nach Trump, haben „Dreamer“ keine rosigen Aussichten

Foto: Spencer Platt/Getty Images

Inhaltlich hatten sie recht, doch taktisch war es nicht besonders klug, dass die US-Demokraten im Senat beim Haushalts- und Einwanderungsstreit den „Shutdown“ des Regierungsapparates ohne festen Durchhaltewunsch provozierten. Nach drei Tagen gaben sie auf, ohne einklagbare Zugeständnisse. Aus Angst vor der eigenen Courage? Aus rechten Talkshows war zu hören, die Demokraten würden „die Interessen von Leuten, die illegal hier sind, über die von richtigen Amerikanern“ stellen. Und die Republikaner hielten zusammen. Man kann es Trumps Partei nicht verdenken, dass sie sich jetzt als Sieger wähnt. Die Demokraten seien wieder zu Sinnen gekommen, tweetete der Twitterer und machte sich auf nach …

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.