Loading

Glühen und Neugier

Timon Karl Kaleyta, 37, ist Autor, Sänger der Elektropop-Band Susanne
Blech und seit einem Jahr SPD-Mitglied

Die Führung der SPD wäre gut beraten, jemanden wie mich als abschreckendes Beispiel in ihre Wahlanalysen zu integrieren.Wenn auch nur jeder zweite ihrer verbliebenen Wähler derart naiv, impulsiv und grobschlächtig an diese „Sozialdemokratie“ herangeht, dann gute Nacht. Januar 2017: binnen kürzester Zeit mit kochendem Blut und Parteieintritt entflammt durch ein paar halbgare Parolen zum Stand der Gesellschaft, wenige Wochen und Umfragen später zum blanken Zynismus konvertiert, in der Folge mit noch viel heißer siedendem Blut nun das tatsächlich endgültige Ende der SPD prognostizierend. Nein, mit Leuten wie mir ist wahrlich kein Klassenkampf zu gewinnen. Anders als genügsam…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.