Loading

Lektion Hollande

placeholder article image
„Vieille maison“, altes Haus, nennen die Sozialisten ihre Partei liebevoll Foto: Philippe Huguen/AFP/Getty Images

Der 11. September 1958 war für die französischen Sozialisten der Beginn einer langen Katharsis. An jenem spätsommerlichen Tag nahmen im Pariser Vorort Issy-les-Moulineaux Hunderte Genossen an langen Tischreihen auf ihren Holzstühlen Platz. Nicht nur die Tabakschwaden der ausschließlich männlichen Delegierten sorgten für dicke Luft. Den verzweifelten Mahnungen, Appellen und Flüchen zum Trotz votierten die Delegierten wenige Stunden später für ihr eigenes politisches Todesurteil. Die Sozialistische Partei stimmte mehrheitlich für das Referendum von Charles de Gaulle, der damit die IV. Republik abschaffte und ein Präsidialsystem einführte.

Dieser Septembertag war das Fi…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.