Loading

„Leitplanken für das 21. Jahrhundert“

Seit vergangenem Mittwoch heißt der Kanzlerkandidat der SPD Martin Schulz – eine Entscheidung, die viele überrascht hat. Gleichzeitig wird Schulz von Sigmar Gabriel den Parteivorsitz übernehmen. Wofür steht der Kandidat? Wir dokumentieren hier eine Rede von Schulz, in der er über die Herausforderungen für die moderne Gesellschaft und den Umgang damit nachdenkt.

Wie sehr wird Frank Schirrmacher gebraucht in diesen Tagen! Jeden Tag denke ich das. Er würde gebraucht, als Streiter für eine aufgeklärte Gesellschaft, als unermüdlicher Kämpfer für die Bewahrung der menschlichen Würde im digitalen Zeitalter. Er würde gebraucht als visionärer Intellektueller, der messerscharfe Analysen traf und der sagte, was getan werden muss. Er würde gebraucht als Verteidiger von Werten, der aus tiefer Kenntn…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.