Loading

Fünf Dinge, die anders besser wären

1

Lustvoll haben Bild („Von Gurken bis Quark: Die Deutschen müssen beim Einkauf tiefer in die Tasche greifen!“) oder FAS („Höchste Zeit, sich zu wehren“) zuletzt eine der Lieblingsängste der Deutschen bedient – die vor Inflation. Tatsächlich war die Teuerungsrate im Dezember 2016 auf dem Jahreshöchststand: 1,7 Prozent. Die allseits ersehnte Preisstabilität gilt nach Definiton der Europäischen Zentralbank aber erst bei einem Wert von 1,9 Prozent. Mit ihrer lustvollen Hysterie beweisen die zitierten Medien außerdem, wie wenig sie imstande und willens sind, Deutschland als Teil Europas zu begreifen: EU-weit betrug die Inflationsrate zuletzt 1,2 Prozent, im Euroraum 1,1 Prozent. Um sie wie nötig zu erhöhen, müssten die Regierungen endlich die Fiskalpolitik betreiben, für deren Fehlen bisher d…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.