Loading

Wider das Reinheitsgebot

Aktuell erschallt vielerorts der Ruf nach Integration. Nun wäre eine ernsthafte Debatte darüber, wie das Zusammenleben verschiedener Menschen gut organisiert werden kann, durchaus zu begrüßen. Mehr als überfällig wäre zudem, gemeinsam darüber zu beraten, wie die Angriffe auf den Gleichheitsgrundsatz abgewehrt werden können, denn leider wird zunehmend gegen diesen Grundsatz des Grundgesetzes verstoßen. Artikel 3 Absatz 3 des Grundgesetzes besagt: dass niemand „wegen seines Geschlechts … oder seiner Herkunft, seiner Hautfarbe diskriminiert werden darf“. Das Grundgesetz ernst nehmen hieße also, Sexismus und Rassismus gleichermaßen zu bekämpfen, es gleichermaßen gegen islamistische Fundamentalisten wie gegen deutsche Rassisten zu verteidigen.

Leider geht die dominierende Problembeschreibung…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.