Loading

Vom Homo oeconomicus lernen

placeholder article image
Klassenziel: klüger konsumieren Foto: Andrew Burton/Getty Images

Rezession, Massenentlassungen, Zwangsräumungen – vielleicht hätte es all das in Spanien nicht gegeben, wäre Schülern dort ein anständiger Wirtschaftsunterricht zuteilgeworden. Das legt jedenfalls eine Broschüre der Dieter-von-Holtzbrinck-Stiftung nahe, die für ein eigenständiges Schulfach Wirtschaft an den allgemeinbildenden Schulen Deutschlands wirbt. „War die Bevölkerung richtig auf die Krise vorbereitet?“, fragt darin die OECD-Bildungsdirektorin Barbara Ischinger. „War zum Beispiel die spanische Bevölkerung dementsprechend genug instruiert? Dort haben sich ja unzählige Bürger mit hohem Risiko verschuldet und konnten ihre Kredite plötzlich nicht mehr bedienen.“

Folgt man dieser Logik, dann sind die Heranwachsende…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.