Loading

Salut Akif und Höcke

placeholder article image
Rechts und links: „Wenn Marx lebte, würde er zur Wahl Le Pens aufrufen“ Foto: Xavier Laine/Getty Images

Im Roman Elementarteilchen lässt Michel Houellebecq seinen Helden Bruno sagen: „Ich hätte dem Front National beitreten können. Aber was bringt es, mit irgendwelchen dummen Ärschen Sauerkraut zu essen. Und überhaupt, rechte Frauen gibt es nicht. Und wenn, dann schlafen sie mit Fallschirmjägern.“ 20 Jahre später sind die Damen Le Pen gesellschaftsfähig. Nicht nur smarte Juristen und Ökonomen, auch feinsinnige Intellektuelle werden, wenn nicht „heimliche Vordenker“ des Front National wie der Philosoph und Schriftsteller Renaud Camus, so doch ideologische „Compagnons de route“.

Da wäre Alain Finkielkraut, 1949 geborener Sohn jüdischer Einwanderer. Sein Vater überlebte das KZ in Au…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.