Loading

Ein Aufruf für endlich mehr Solidarität

placeholder article image
Das Ziel ist die weiße Null!

Foto: Bernard Hermant/unsplash

Durch die Linke geht ein Aufatmen – dank #ZeroCovid. Die Corona-Pandemie stellte die gesellschaftlich progressiven Kräfte in den vergangenen 12 Monaten vor ein Dilemma: Machtkritik versus Solidarität. Einerseits gibt es ein grundsätzliches Misstrauen gegenüber staatlichen Maßnahmen, noch dazu, wenn diese bürgerliche Freiheiten beschneiden und Grundrechte auszuhöhlen drohen – andererseits Solidarität mit gesellschaftlich benachteiligten Gruppen.

Beide Richtungen führten in ungute Fahrwasser: Wer den Schwerpunkt auf Machtkritik setzte, sah sich querfrontigem Applaus von Reichsbürger_innen und Verschwörungstheoretiker_innen ausgesetzt. Wer Solidarität hochhielt, verteidigte auf einmal restriktive staatliche Maßnahmen und ar…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.