Loading

Tausend Mal diffamiert

placeholder article image
Ruf- und andere Morde: Dieter Dehm bei einer Demonstration für die Aufhebung des PKK-Verbots in Deutschland

Foto: Markus Heine/Imago Images

Politische Satire von despektierlich antikapitalistischer Art hat in Deutschland Hochkonjunktur. Nicht gemocht wird jedoch, wenn sich so ein Satiriker herausnimmt, ernsthaft in der Politik mitzumischen. Diether Dehm, ehemals SPD-Politiker, der seit 1998 mehrere Führungsfunktionen in der Linkspartei innehatte, ist in zweiter, künstlerischer Identität als Imitator von Politikern aufgetreten, er hat für renommierte Satiriker auch fürs Fernsehen geschrieben. Dehm dichtete Klaus Lages Hit Tausendmal berührt und sogar die alte SPD-Hymne Das weiche Wasser bricht den Stein. Darüber hinaus hat er etliche Größen des zeitweise politisch engagierten Sho…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.