Loading

Mehr als eine „Aushilfskraft“

placeholder article image
Es fehlt an (fast) allen Ecken und Enden an männlichen Vorbildern für Kinder

Foto: Hulton Archive/Getty Images

Jüngst machte eine Meldung die Runde, die den derzeitigen Umgang mit dem Thema Vaterschaft auf den Punkt bringt: Eine Schule in Texas wollte ein „Frühstück mit Vätern“ veranstalten. Sie befürchtete aber, dass sich zu wenige daran beteiligen würden. Also wurden über die sozialen Netzwerke männliche Mentoren gesucht, um das erwartbare Defizit auszugleichen. Es meldeten sich über 600 Männer verschiedener Altersgruppen und sozialer Schichten. Die Veranstaltung wurde ein voller Erfolg.

Was wie eine dieser typischen „Teile mich, ich bin eine Feel-good-Nachricht“-Meldung klingt, wirft bemerkenswert viel Licht auf ein Thema, bei dem wir immer noch im Dunkeln tappen: Was bedeute…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.