Loading

Im Zweifel ohne

placeholder article image
Endstation Hoffnung

Foto: Sean Gallup/Getty Images

Das hat Martin Schulz bestimmt gefreut: guter Rat aus Frankreich und Griechenland. Alexis Tsipras hat ihm eine SMS geschickt, berichtete der SPD-Chef im Dezember, und ihn ermuntert, in die Große Koalition zu gehen. „Vergiss nicht, dass eine wahrhaft linke und fortschrittliche Position nicht darin besteht, die eigene Identität möglichst sauber zu halten“, habe Tsipras geschrieben. Und auch Emmanuel Macron habe ihm Mut gemacht, Deutschlands Sozialdemokraten in eine neue Große Koalition zu führen.

Offenbar hatte Schulz gar nicht bemerkt, wie absurd diese gut gemeinten Ratschläge eigentlich waren: In Frankreich und Griechenland ist die Sozialdemokratie mehr oder weniger ausgelöscht. Gerade Macron und Tsipras haben dazu beigetragen, …

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.