Loading

Gold zu Geld

placeholder article image
Die Goldpreise ändern sich derzeit ständig, so dass viele lieber in Dollar investieren

Foto: Ozan Kose/AFP/Getty Images

In einem Schmuckgeschäft in der Nähe des Istanbuler Taksim-Platzes öffnet Seda ein elegantes Lederetui und legt ihren Goldschmuck auf die Theke. Der Eigentümer des Ladens befördert Ketten, Ringe, Armreifen und einen Anhänger vorsichtig auf eine kleine Waage und ruft dann einen Goldhändler an, um die aktuelle Ankaufsrate zu erfahren. „Früher habe ich einmal in der Woche auf den Goldpreis geschaut. Jetzt muss ich mich vielleicht 50-mal am Tag vergewissern“, erzählt er. Die Kundin möge mit dem Verkauf ihres Schmucks noch warten, rät er, womöglich werde sich der Preis stabilisieren oder gar steigen. Tatsächlich rutscht die Lira weiter ab, und Menschen wie Seda, die…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.