Loading

Flexibel bis zum Abgang

placeholder article image
Eine Skulptur des früheren Präsidenten Nursultan Nasarbajew in Almaty

Foto: Ruslan Pryanikov/AFP/Getty Images

Vor einem Jahr noch hat US-Regisseur Oliver Stone ein hagiografisches Filmporträt über Kasachstans Langzeitpräsident Nursultan Nasarbajew gedreht. Der Titel: Qazaq. History of the Golden Man („Geschichte des Goldenen Mannes“). Gezeigt wurden zahlreiche Statuen, die für den um diese Zeit noch fast Allmächtigen aufgestellt waren. Und dann plötzlich, innerhalb weniger Tage, wird er zum Blitzableiter für Wut und Hass. Inzwischen kursieren Gerüchte, wonach Nasarbajew zu seiner Sicherheit das Land verlassen hat. Nicht auszuschließen, dass der schon vor den Unruhen schwer Erkrankte zur medizinischen Behandlung im Ausland weilt. Unbestreitbar haben die Ereignisse seit dem 4. Jan…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.