Loading

Wohnung ohne Aussicht

placeholder article image
Jason Williamson, Kopf und Frontrapper der Sleaford Mods

Foto: Carsten Thesing/Imago Images

Jason Williamson und Andrew Fearn sind Männer um die 50. Familienväter mit zerknitterten Gesichtern und etwas derbem Humor, zu Hause in der post-industriellen Ödnis der britischen Midlands. Als Sleaford Mods schimpfen die beiden seit Jahren über das Leben im Hamsterrad des Neoliberalismus. Das Runterschlucken und Stillhalten, wenn man eigentlich aus der Haut fahren möchte. Ihre Musik ist ein entschlossen hämmerndes Derivat aus Punk und Techno, der Bass führt, die Beats klatschen. Andrew Fearn, der den kargen Klang-Minimalismus verantwortet, steht bei Konzerten meist nur freundlich nickend neben seinem Notebook. In der Hand eine Flasche Bier – die digitale Technik erledigt den Rest. Jason …

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.