Loading

Der Krach der Welt

placeholder article image
Was bleibt nach dem Hörsturz, wenn Rock vorher das Leben bestimmte?

Foto: Amazon Studios

Es dröhnt. Es donnert und kracht, Becken scheppern, das Bass-drumfell zittert unter Doppelhämmern, die Gitarre zerrt, und die Gitarristin brüllt. Blackgammon is not for sissies: Das Noise-Metal-Duo, bestehend aus dem Schlagzeuger Ruben (Riz Ahmed) und der Sängerin und Gitarristin Lou (Olivia Cooke), ist vielleicht nicht die subtilste Band der Welt. Aber gewiss eine der lautesten.

Dass Ruben und Lou ihr sonstiges Leben eher friedfertig angehen, nach vier Jahren als Paar morgens im kleinen, vollgestellten Retro-Wohnmobil mit eingebautem Übungsraum einträchtig den frisch gemixten Green Smoothie schlürfen, kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass das offenbar nicht immer so war: Von Anfang an legt…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.