Loading

Mit Brecht in den Wahlkampf

placeholder issue title image
Der Osten wird von den Grünen dieses Jahr klar anvisiert

Foto: Fritz Engel/laif

Eigentlich hätte es ein perfekter politischer Jahresauftakt für die Grünen werden können. Zurzeit scheint kaum ein Tag zu vergehen, an dem man nichts von ihnen oder über sie hört. Totgesagte leben länger: Vor der letzten Bundestagswahl las man angesichts miserabler Umfragewerte oft, die Grünen hätten sich zu Tode gesiegt. Am Wochenende bezeichnete Alexander Dobrindt beim CSU-Landesgruppentreffen im Kloster Seeon die Grünen als „Angstpartei“, während der FDP-Parteinachwuchs beim Dreikönigstreffen vor der Stuttgarter Staatsoper für mehr Klimaschutz demonstrierte. Parteichef Christian Lindner versuchte indes, dem Publikum im Saal seinen marktliberalen „Gegenentwurf“ zur Klimapolitik der Ökopartei zu v...

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.