Loading

Verwirrung der Begriffe

Die Fernsehübertragung der Deutschlandtournee von Roger Waters, der Vortrag der Pulitzer-Preisträgerin Alice Walker – reihenweise werden in jüngster Zeit kulturelle Veranstaltungen, Nahost-Tagungen sowie Vorträge abgesagt. Es heißt, die Ausgeladenen unterstützten die palästinensisch-internationale Bewegung „Boykott, Desinvestitionen und Sanktionen“ (BDS). Deren Kritiker behaupten, diese Kampagne sei antisemitisch und wolle Israel zerstören. Mitunter langt zur pauschalen Verurteilung bereits die bloße Assoziierung mit dem BDS-Umfeld.

In München, Frankfurt und Berlin arbeiten Fraktionen von der CSU bis zu den Grünen daran, BDS-nahen Gruppen oder Veranstaltern die Zuschüsse zu entziehen und keine städtischen Räume mehr zur Verfügung zu stellen. In München ist diese Praxis sogar ohne Beschl…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.