Loading

Täter und Opfer

Ich bin nur wenig älter als Andrej Holm und wuchs wie er in einem DDR-Elternhaus auf, das ich als staatsnah, aber systemimmanent kritisch beschreiben würde. Mein katholischer Vater konvertierte 1961 zum Kommunismus. Er wollte zur Staatssicherheit, die ihn aber nicht nahm. Holms Vater machte Karriere in der Abteilung XX der Stasi. Offenbar sind wir ähnlich erzogen worden: im treuen Glauben an Kommunismus und SED-Staat. Mit zwölf Jahren verpflichtete ich mich auf Anraten meiner Eltern, Offizier der Nationalen Volksarmee (NVA) zu werden. Mit 14 wurde ich wie Andrej Holm Mitglied eines FDJ-Bewerberkollektivs für militärische Berufe. Für die Unterschrift sei jemand zu ihm nach Hause gekommen, so erinnert er sich, das war’s. Ich sage: Das FDJ-Bewerberkollektiv hielt einen immer auf Trab.

Ich …

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.