Loading

Mit verbranntem Kaffee ins Internet

Seit Neujahr gibt es kostenloses WLAN in allen Klassen: Die Bahn ist ja so up to date. Der Konzern stellt sich auf die Kunden ein, die nicht mehr mit dem Buch oder einer Zeitung vorlieb nehmen wollen, sondern mailen, streamen, surfen oder gamen. Der Internetzugang ist zu einem Grundbedürfnis geworden wie die öffentliche Toilette in jedem Waggon. Gut so. Und dann, zwischen den Feiertagen, ich habe gerade wie die meisten um mich den Laptop aufgeklappt, räuspert sich der Lautsprecher. Der Schaffner. „Verehrte Damen und Herren, wir möchten Sie auf unser Nachmittagsangebot im Zugrestaurant hinweisen. Die Kolleginnen und Kollegen verwöhnen Sie gern mit einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen.“ Ich stelle mir vor, wie sich drei Wagen weiter eine Runde älterer Damen zum Kaffeekränzchen einfin…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.