Loading

Verirrte Erwartung

placeholder article image
Ein Dilemma: Die Wahlzettel halten für die Wähler:innen nichts weiter vor als Parteien

Foto: Jens Schlueter/Getty Images

Vielleicht ist die Frage falsch. Wenn die Erwartung an das Wahljahr 2021 ein rot-rot-grünes oder grün-rot-rotes Projekt auf Bundesebene herbeisehnt, weil es in diesem Land so nicht weitergehen sollte, wird sie projiziert auf jene drei Parteien, die das Farbspektrum abbilden. Denn von Parteienkoalitionen werden wir regiert. Daran ist erst einmal nichts zu ändern. Die falsche Frage lautet möglicherweise: Warum fehlt denen der Gestaltungsanspruch und -wille für einen wirklichen Paradigmenwechsel? Und sie sollte stattdessen heißen: Können die das überhaupt, so, wie sie gegenwärtig und eigentlich ja schon lange verfasst sind? Oder liegt die Gestaltungsmöglichkeit v…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.