Loading

Vom Doktorvater

Das Wichtige vorweg: „Wer seinen Lehrer nicht ehrt, ist schlechter als ein Hund“, sagte der Kulturhistoriker Gerd Dietrich vor vielen Jahren zu Ehren seines Doktorvaters namens Günter Benser. Wobei es sich um eine chinesische Weisheit gehandelt haben soll, die der Komponist Hanns Eisler 1954 bei einer Feier zu Ehren seines damals verfemten Lehrers Arnold Schönberg zum Besten gegeben hat. Ich schließe mich an. Gerd Dietrich ist mein Doktorvater, und wer seinen Lehrer nicht ehrt ... – dass man in China ein diametral anderes Verhältnis zum Canis lupus familiaris pflegt, das soll hier nicht interessieren. Auch nicht, dass der besagte Benser der letzte Direktor des Ostberliner Instituts für Geschichte der Arbeiterbewegung war.

Die DDR sei ausgeforscht

Gerd Dietrich, Jahrgang 1945, hat dieser…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.