Loading

Vereint schlagen

Nicht zuletzt in Deutschland hat es dieses Wahljahr in sich. Den Anfang machen, wenn auch noch von einigermaßen überschaubarer Bedeutung, am 26. März die Landtagswahlen im Saarland. Am meisten dürfte hier die Frage interessieren, ob es der Ministerpräsidentin und „Nachwuchshoffnung“ der Union Annegret Kramp-Karrenbauer gelingt, ihren Wahlsieg zu wiederholen und die Große Koalition fortzusetzen. Am 7. Mai folgt die Landtagswahl in Schleswig-Holstein und damit auch die Frage nach der Zukunft der rot-grünen Koalition unter Torsten Albig (unter Einbeziehung des Südschleswigschen Wählerverbands, der Partei der dänischen Minderheit).

Ebenfalls um die Zukunft von Rot-Grün geht es bei der wesentlich wichtigeren Wahl in Nordrhein-Westfalen. Auch hier könnte der Einzug der AfD in den Landtag den …

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.