Loading

Sieh mal!

placeholder article image
Unsere Prognosen für das Jahr 2017 Montage: der Freitag; Material: Getty Images, iStock

Niederlande Die Wahlen im März sind ein Indikator für die Stärke der Rechtspopulisten

Dass der Aufstieg Pim Fortuyns 2002 das erste Anzeichen eines politischen Kulturwandels sein würde, verstand man im Post-Millenniums-Europa von New Labour und Neuer Mitte zunächst nicht. In den folgenden Jahren erwies sich jedoch wieder einmal, dass den Niederlanden bei gesellschaftlichen Entwicklungen häufig eine Vorreiter-Rolle zukommt. Nicht nur die rechtspopulistische Revolte wurde hier erstmals sichtbar, sondern – ebenso wie in Frankreich – das nationalstaatliche Revival und die Ablehnung Europas im Referendum gegen die EU-Verfassung 2005.

2017 nun, genauer am 15. März, wird der gesamte Kontinent auf da…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.